Das Sterben der Bienen – EU will Pestizide verbieten

das Sterben der BienenBienen sind für die menschliche Nahrungskette unverzichtbar. Die EU will sie nun künftig besser schützen.

Die Biene gehört zu den wichtigsten Tieren der hiesigen Landwirtschaft. Ohne sie und andere fleißige wilde Bestäuber von Blüten wie Wildbienen, Schmetterlingen, Fliegen,  Käfer und Vögel, stünde es schlecht um unsere Ernährung. Die Welternährungsbehörde FAO, geht davon aus dass 30% der Ernährung auf die Bestäuberleistung der Bienen zurück zu führen ist.Bis zu 75% unserer Kulturpflanzen wären von einem Produktivitätsrückgang betroffen, Pflanzen, die zwar nicht auf Platz eins unseres Speisezettels stehen, die aber zu den nahrhaftesten und beliebtesten Nutzpflanzen gehören  darunter viele wichtige Obstsorten und Gemüsearten wie Äpfel, Erdbeeren, Tomaten, Mandeln sowie Futterpflanzen. Mehr lesen

Petition gegen Bienensterben

BienensterbenJeder kann den Bienen helfen – Petition an die Vereinten Nationen

Durch den Einsatz von Pestiziden der Gruppe der Neonicotinoide ist ein katastrophales Bienensterben eingetreten.

Ein bereits durchgeführtes Verbot dieses Gifts in vier europäischen Mitgliedstatten führte zu einer Erholung einzelner Bienenvölker in diesen Ländern. Doch wie immer geht es um vielGeld und Chemiekonzerne betreiben aufwändige Lobbyarbeit, damit sie diese Gifte weiter verkaufen können. Die Petition fordert ein Verbot der Pestizide solange deren Sicherheit nicht durch unabhängige, wissenschaftliche Untersuchungen bewiesen ist.

Das schreckliche Bienensterben, welches nun schon eine geraume Zeit andauert,  könnte unsere gesamte Nahrungskette in Gefahr bringen.

Lasst uns nun eine weltweite Proteststurm entfachen, damit diese Killer-Chemikalien in den USA und der EU verboten werden.
Unterzeichne diese dringende Petition zum Schutz unserer Bienen, poste diesen Beitrag auf Facebook und Twitter und leite diesen Artikel  an Freunde weiter!!!

Vielen Dank
Hier kannst Du die Petition online Unterschreiben:
Avvaz.org
oder